~Rede, damit ich dich sehe~


  Startseite
    Diarium frolleinium
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/rpunkt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wenn der Wurm drin ist ...

... dann beißt der eine vermutlich drumherum, der andere schmeißt den Apfel sofort weg und wieder ein anderer legt das Wurmdomizil auf die Fensterbank, lässt den Winzling darin friedlich weiterknabbern und schmiert sich stattdessen ein Butterbrot.

Tja ... Wir haben auch so ein Würmerling-Zuhause gekauft, würd ich mal sagen. Gleich am ersten Tag (vorgestern vor zwei Wochen) haben wir uns gefragt, wie wir bei der Besichtigung so viel haben übersehen können - vermutlich lag`s am Zeitdruck und dementsprechend einfach am nicht sehen WOLLEN, was doch so offensichtlich dagewesen sein muss.

Haben das Haus inzwischen neu streichen lassen, neue Böden sind drin, Fenster kommen Mitte Januar und laute andere Sachen, die nicht wirklich eingeplant waren.

So bescheuert es auch sein mag: Wir richten das Haus jetzt her und dann wird`s direkt wieder verscherbelt. Um keine Verluste zu machen, muss aber erst was reingesteckt werden und dank der Lage und unserer eigenen Erfahrung nach zu urteilen (wir wissen ja nun gut genug, dass hier in diesem Ort eine groooooße Nachfrage nach Häusern besteht und alles, was auf den Markt kommt ruckizucki auch schon wieder verkauft ist), gehen wir mal davon aus, dass wir es auch problemlos wieder loskriegen.

Dieser Kauf war einfach zu unüberlegt, zu hastig, zu SINNLOS. Hätten doch erst mal in Miete ziehen sollen, bzw. unser altes Haus vielleicht gar nicht erst hergeben sollen. Na ja, wie auch immer. Der Ort ist supi, nur das Haus ist wohl doch nicht so ganz das richtige für uns. Der ehemalige Besitzer hat uns allerhand verschwiegen, aber ich will ihm mal keine Boshaftigkeit unterstellen, nutzt ja nun eh keinem mehr was. 

Also geht die Suche weiter - nach einer VERkauften und GEkauften Immobilie haben wir ja nun einen gewissen Erfahrungsschatz, der uns hoffentlich hilft, den ein oder anderen Fehler nicht nochmal zu machen.

Tztztztz ... das hätte ich nie im Leben gedacht. Aber gut, es ist wie es ist und da machen wir nun das Beste draus!

Grüße von der Umbaufront!

Rpunkt

12.12.11 11:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung